お気に入り

マウスを乗せてズームする

元 CUBOT H2 5.5"HD OGS IPS 1280 * 720 画面メタル フレーム 4 G LTE 携帯電話 64 ビット MTK6735A クアッドコア 1.3 GHz Android 5.1 携帯電話 3 + 16 GB 13.0MP デュアル SIM カードは 5000 mah バッテリー OTG HOTKNOT スマート フォン

元 CUBOT H2 5.5"HD OGS IPS 1280 * 720 画面メタル フレーム 4 G LTE 携帯電話 64 ビット MTK6735A クアッドコア 1.3 GHz Android 5.1 携帯電話 3 + 16 GB 13.0MP デュアル SIM カードは 5000 mah バッテリー OTG HOTKNOT スマート フォン

アプリだけのお得価格:

既にアプリをダウンロードされました

QRコードをスキャンし買い物しましょう

注:TOMTOPアプリを最新バージョンに更新してください。

まだアプルをダウンロードされていません

すぐダウンロードして、より多くのお得を手に入れ

出荷倉庫:
  • 中国倉庫
出荷日目安:
通常は出荷されます 営業日 時間
配送:
ご希望は答えられません もう一度お願いします.
すみません、入力したアドレスまで届けませんお願いします こっちに連絡してください 助けを求める.

読み込み中...

配送地域

United States
在庫: china

カラー:

数量:

Special discount has ended

Please note each user for only 1 item(s)

予約受付 カートに入れる 在庫がありません

Arrival Notice

if the goods arrival in 90 days,we will inform you by email!

Email:

Arrival Notice

Notification Subscription Success!

if the goods arrival in 90 days,we will inform you by email!

Notification Subscription Failed!

Error appeared,Please try again later!

Arrival Notice
お気に入りに追加する

分かち合う:

Cubot H2、最初 3 GB RAM ・世界で 5000 mah 大きいバッテリー携帯電話。敏感なバッテリ管理チップセットによって適用される、インテリジェントに現在を制御し、過熱

を防ぐ

機能:
5.5"HD IPS。静電容量式タッチ スクリーン表示 (1280 * 720 ピクセル)、2.5 D 曲線ガラス。
MTK6735A 64 ビット クアッドコア 1.3 GHz。
サポート Android 5.1。
デュアル SIM カードとデュアル スタンバイ デザイン。
3 GB の RAM + ROM の 16 GB サポート延長 32 GB まで。
カメラ フロント 8.0MP + 13.0MP 戻る。
5000 mah 大容量バッテリー。
サポート OTG、HOTKNOT、5 v/2A 急速充電、
などのサポート多言語。

仕様:

の の の
基本情報
ブランド CUBOT
モデル H2
黒、白、ゴールド (オプション)
バンド 2 G: GSM 850/900/1800年/1900 MHz
3 G: WCDMA:900/2100 MHz
4 G: FDD:B1/B3 B7/B20
SIM カード サポート デュアル SIMS (2 * マイクロ SIM/1 * マイクロ SIM + 1 * TF カード)
バッテリー容量 5000 mah リチウムポリマー バッテリー
システム
OS アンドロイド 5.1
CPU MTK6735A 64 ビット 1.3 GHz クアッドコア
ROM 16 GB
RAM 3 GB
カード拡張 サポート マイクロ SD(TF) カード 32 GB まで拡張
スクリーン
表示サイズ 5.5 インチ
IPS 静電容量式タッチ スクリーン
解像度 HD、1280 * 720 のピクセル
DPI 267
カメラ
カメラ型 デュアル カメラ (1 フロント 1バック)
フロント カメラ 8.0MP
バック カメラ 13.0MP
懐中電灯 はい、デュアル フラッシュ
サポート形式
着メロの種類を ポリフォニック/MP3
のオーディオ ファイル形式を MP3、WAV、AMR、AWB
ビデオ ファイル形式 3 gp/MPEG4
イメージ ファイル形式 JPEG/BMP、GIF、PNG、GIF
電子書籍形式 TXT、chm ファイル、ドキュメント、HTML
のイヤホン ポート 3.5 mm
その他 電源銀行機能
バッテリー タイプ ポリマー電池
容量 5000 mah 5 v/2 a
取り外し可能な なし
データ転送・接続
データ転送 OTG/USB/ブルートゥース
モバイル インター ネット WAP/WIFI
その他
言語 日本語、繁体字/簡体字中国語、インドネシア語、マレー語、カタラ、Cestina、Dansk、ドイツ、英語、スペイン語、
フィリピン、フランス、ウルグアイアン ・ イタリアーノ、Magyar
オランダ、ポーランド語、ポルトガル語、ロマーナ、Slovenscina、フィンランド、
Svenska、ベトナム、トルコ語、ギリシャ語、ブルガリア語、ロシア語、
セルビア語、ウクライナ語、ヘブライ語、アラビア語、ヒンディー語、ベンガル語、ヒンディー語
タイ語、韓国語、
電話帳 1000
メッセージ SMS/MMS
入力 手書き入力/キーパッド
テレビ
GPS はい
JAVA なし
WIFI はい、802.1.1 b/g/n 2.4 G
Bluetooth ブルートゥース 4.0
センサー 方向、近接、加速度計、その他 (光センサー)
の赤外線ポートのですない
マルチタッチ はい
その他機能 WIFI、Play ストア、Bluetooth、電子ブック、電子メール、OTG
メッセージング、壁紙、カレンダー、電卓、
時計、カメラ、など
外形寸法・重量
商品サイズ にて約 15 * 7.7 * 0.9 cm/5.9 * 3 * 0.35 で
アイテム重量 約 230 g/8.1 オンス (バッテリ含む)
パッケージ サイズ 約 16.5 * 9.5 * 5 cm/6.5 * 3.7 * 2 で
パッケージ重量 約 470 g/16.6 オンス


パッケージ一覧:
1 * CUBOT H2 電話
1 * USB ケーブル
1 * 充電器
1 * OTG ケーブル
1 * プロテクター ケース
1 * スクリーン プロテクター
1 * カード Pin
1 * ユーザー Manual(English)


ディスカッション

新しいトピックを投稿トピックに返信する

TOMTOPフォーラムはアイデア交換の場であり、ITエンジニアがディスカッションに参加するのを助けるコミュニティです。一方、TomTopカスタマーサービス(Tomtopカスタマーサービスアイコン付き)は、httpの連絡先と同じ機能でタイムリーに対応します ://www.tomtop.com/contacts

このフォーラムを全面的に開く
お客様の評価

総合評価:

5

に基づいて 1 お客様の評価

  • 5 星
    100%
  • 4 星
  • 3 星
  • 2 星
  • 1 星

ご感想が聞かせると、TOMTOPポイントが手に入れます。前5位はTOMTOPポイントが二倍になります。

レビューする
  • By Falko

    June 8, 2017

    Für mich ist das Cubot H2 ein sehr gutes Smartphone. Ich finde für den Preis kann man nicht mekern. Auch wenn es kein high end gerät ist, ist es für normale Nutzer vollkommen ausreichend. Der Akku hält bei weniger Nutzung 3 - 4 Tage und wenn mann das gerät doch mehr nutzt kann man sicher sein das mann über den Tag kommt. Das Display ist schön groß mit 5,5 Zoll = 14 cm. Durch den mega Akku ist es etwas schwer mit etwas über 200 gramm aber ich kann damit leben. Die Kamera ist auch gut und macht schöne Bilder in guter Qualität. Auch die Gesten steuerung der Kamera ist cool mit dieser einstellung kann mann mit der Peace Geste die Kamera auslösen also Zeigefinger und Mittelfinger zum V gestreckt, Seht cool. Auch das es mit Display schutzfolie, Protector Case, OTG Kaber für USB Sticks und SIM Pin geliefert wird finde ich gut. Mit 3GB Ram ist man auch gut bedient also mann kann mehrere Apps nutzen und das Smartphone läuft immer noch flüssig. Der Prozessor mit 1,3 GHz ist auch flott und macht keine Probleme wenn mann nicht grade High End Games Zocken muss, alle gänigen Spiele die ich ausprobiert habe laufen ohne Probleme. Mit 16 GB ROM hat mann auch genug Platz für Apps und Spiele und der Speicher kann mit einer bis zu 32 GB Großen Micro SD Karte erweitert werden. Wenn Mann keine MEGA Ansprüche an ein Smartphone stellt kann Mann mit dem Cubot H2 echt zufrieden sein.

    Is this helpful? (0) (0)

  • By Jay

    December 5, 2017

    Nachdem ich das erste Cubot-Modell S308 selbstverschuldet zerstört hatte, habe ich mir mit dem H2 gleich das nächste Modell gekauft. Ausschlaggebend war u.a. der riesige Akku, der locker 3 Tage hält und einem das nervige tägliche Aufladen erspart. Das H2 ist noch einmal deutlich hochwertiger als mein Vormodell und fühlt sich in keinster Weise "günstig" an, es ist vielmehr unsinnig, für ein Statussysmbol mit Fruchtlogo, daß ebenfalls in China produziert wird, das 5-fache hinzublättern. Display und Berührungsempfindlichkeit sind super, Kamera ist prima, Bedienung über Android einigermaßen intuitiv, es sieht chic aus und ist trotz Megaakku immer noch dünn. Der Akku ist nicht wechselbar und macht das Handy schwer, aber wenn man nur 1/3 so oft lädt, dürfte der ewig halten.

    Is this helpful? (0) (0)

  • By Heiko

    November 13, 2017

    Ich habe vorher ein "Wiko Rainbow" benutzt und wollte mal wieder ein neues Smartphone haben, da ich auch LTE und co. nutzen möchte. Da in den neueren Wiko-Modellen nur noch "on Screen" Tasten verbaut sind, die einen Teil des Bildschirms einnehmen und die Preise bei Wiko vergleichsweise gestiegen sind, ist dieser Hersteller für mich wie z.B. Samsung und HTC eher zum Mainstream geworden. Ich entschloss mich nach weiteren, noch eher unbekannten Herstellern umzusehen, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben... Ich traf auf Cubot. Nun aber zur eigentlichen Bewertung des Gerätes, dabei werde ich mich zum Vergleich an mein Vorgängerhandy (Wiko Rainbow) orientieren. --- Größe, Gewicht, Form: --- Das Smartphone hat eine Größe von 149.9 x 76.5 x 9.1 mm und hat damit eine für ein 5,5" Smartphone normale Größe, selbst die "Dicke" von 9,1mm ist trotz des verhältnismäßigen sehr großen Akku (5 Ah) vergleichsweise recht durchschnittlich. Mit einem Gewicht von 230g ist das Smartphone nicht das aller Leichteste (was dem großen Akku zu verschulden ist), aber es ist für meine Verhältnisse noch recht angenehm zu tragen und wirkt damit sehr solide und massiv (wertiger Eindruck). Mit einem Gewicht von 230g ist das Smartphone rund 50-60 Gramm schwerer als vergleichbare Telefone dieser Größe. Das Gerät liegt gut in der Hand, die mitgelieferte flexible Kunststoffhülle schützt das Handy und sorgt zusätzlich für noch etwas erhöhtem Grip. Äußerlich macht das Handy einen schicken Eindruck, eine Mischung aus iPhone und Samsung Galaxy. --- Verarbeitung: --- Für ein Gerät dieser Preisklasse, war ich von der Verarbeitungsqualität sehr überrascht. Es wurden wertige Materialien benutzt. Die Rückseite besteht aus gerilltem Kunststoff, abgerundet wird das ganze mit einem silbernen Metallrahmen der aus einer Legierung mit Zink, Titan und Aluminium besteht, damit ist dieser sehr Kratzer resistent. Ich habe keine Spaltmaße zwischen den verschiedenen Baugruppen entdecken können, die 3,5mm Klinkenbuchse, sowie die Micro-USB Buchse wurden sehr gut eingearbeitet. Die Lautstärke Knöpfe sowie der Power Knopf bestehen ebenfalls aus Metall und sind sehr gut eingepasst. Solch eine Qualität konnten meine Vorgänger-Smartphones (Wiko Rainbow und HTC Desire HD), nicht bieten. Erstaunlich was China hier für eine Qualität liefert - Top! --- Schnittstellen: --- Das Handy besitzt 2 Micro-SIM-Karten Slots, einer davon ist jedoch ein shared Slot, entweder SIM-Karte oder Micro-SD-Karte. Wer also 2 SIM-Karten nutzen möchte, hat keine Möglichkeit das Smartphone mit zusätzlichem Speicher auszurüsten, er muss also mit den 16GB internen Speicher auskommen, bei dem noch etwa 10,5GB genutzt werden können, der Rest wird von der Android-ROM verbraucht. Der 3,5mm Klinkenstecker funktioniert wie gewohnt. Die Micro-USB-Buchse ist OTG Fähig, es können externe Geräte, Maus, Tastatur, Festplatte, etc. genutzt werden. Das Smartphone kann mit erhöhtem Ladestrom aufgeladen werden, das mitgelieferte Netzteil bietet 2A Ladestrom. Mit einem herkömmlichen 1A Netzteil, lässt sich das Handy jedoch auch laden, dauer eben nur etwas länger. --- Display --- Das Display bietet eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln bei einer Größe von 5,5". Wer Pixel suchen möchte und das Smartphone direkt vor seine Augen hält, wird sie erkennen können. Im normalen Gebrauch ist eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel aber vollkommen ausreichend, alles darüber ist weniger funktional, sondern eher eine Sache für das persönliche "Ego". Die Farben des Displays sind fantastisch, deutlich ausgewogener als bei meinem Vorgänger Handy "Wiko Rainbow", der Kontrast ist viel kräftiger, bei deutlich besserem Schwarzwert. Die Ablesbarkeit und die Farben sind in jedem Winkel super und stabil. Auch bei Tageslicht kann das Display punkten, die maximale Helligkeit ist überraschend hoch. Ich habe die automatische Helligkeitsregelung aktiviert, diese funktioniert für meine Verhältnisse gut und sehr "smooth", auch bei großer Dunkelheit, dimmt sich die Helligkeit sehr weit herunter, so das man Abends "ungeblendet" sein Gerät bedienen kann. --- Hardware: --- Das Smartphone kommt mit einem MediaTek MT6735A Prozessor daher. Dieser ist mit 4 Kernen ausgestattet, bei welchem die maximale Taktfrequenz 1,4GHz beträgt. Als GPU (Grafik Einheit), kommt ein Mali - T720 Chip zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher von 3GB fällt vergleichsweise sehr groß aus (Das Wiko Rainbow hat lediglich 1 GB). Soviel RAM gibt es sonst nur bei den deutlich teureren "Gaming-Smartphones". Mit dieser Hardware ist das Smartphone kein High-End Gerät aber es ist durchaus relativ flott unterwegs. Im Antutu-Benchmark erreichte das Gerät eine Punktzahl von 30800 (Das Wiko Rainbow hatte lediglich 17.000 Punkte). Die Android-Oberfläche lässt sich vollkommen ruckelfrei bedienen und die meisten Spiele (Keine High End 3D Games), werden ebenso flüssig dargestellt. Wer mit diesem Smartphone die neuesten 3D-Games auf höchster Grafik flüssig spielen möchte, könnte evtl. an die Grenzen dieses Smartphones stoßen. Alle Spiele die ich persönlich nutze, laufen flüssig, Ich spiele allerdings keine aufwändigen 3D Games, dafür nutze ich dann lieber den PC oder die Konsole. Das Smartphone ist mit 16GB internen Speicher ausgerüstet und kann wie bereits oben erwähnt durch eine Micro-SD-Karte erweitert werden. Zur Darstellung der Nachrichten oder des Ladestatus, ist eine Notifkations-LED angebracht, diese kann in den Farben Rot, Grün oder Blau leuchten. Das Handy besitzt eine "Dual LED" auf der Rückseite, diese bietet eine akzeptable Leuchtstärke (Heller als Wiko Rainbow). Als not Taschenlampe oder für ein Foto mit geringem Abstand zum Motiv, reicht diese vollkommen aus. Bei den Sensoren hingegen ist das Handy relativ sparsam ausgestattet, es ist KEIN Gyro-Sensor und auch KEIN Kompass-Sensor vorhanden, ansonsten sind alle gänigen Sensoren dabei: Light-Sensor, Distance-Sensor, Accelerometer, G-Sensor. Durch den fehlenden Gyro-Sensor, kann das Handy, keine Drehung im Raum feststellen und eignet sich daher nicht für den Einsatz in einer Virtual-Reality-Brille. Der Kompass-Sensor könnte unter anderem für einige Personen beim Geocaching von zusätzlichem Nutzen sein. Wer nicht mit der Map navigiert, sondern mit dem Kompass, hat hier NUR einen GPS-Kompass zur Verfügung, welcher keine Drehung während des Stands registriert. Der GPS-Fix ist schnell gefunden, ebenso funktioniert auch die GPS-Navigation Problemlos. Das GPS-Modul unterstützt ebenso die russischen Satelliten (Glonass) (Wiko Rainbow konnte dies nicht). Damit ist die Positionsbestimmung genauer, da mehr Satelliten zur Verfügung stehen. Bei schlechter Lage (Berge), können diese Satelliten ebenfalls helfen, überhaupt noch eine Positionsbestimmung durchführen zu können. Das Handy verfügt alle notwendigen Frequenzbänder zum Empfang der entsprechenden Dienste (GSM, Edge, 3G (HSDPA), 4G (LTE),...). Ebenso ist ein Bluetooth- und ein W-LAN-Modul verbaut. Der W-LAN Empfang ist wie auch der Empfang des mobilen Datendienstes durchschnittlich gut (Vergleichbar Wiko Rainbow). Der integrierte Lautsprecher (Rückseite) klingt für Smartphone-Verhältnisse sehr ausgewogen und auch die Lautstärke ist vergleichsweise hoch. (Etwas besser als Wiko Rainbow). Das man von einem Smartphone-Lautsprecher keine Wunder erwarten kann, sollte jedem klar sein. Ich habe schon viele Smartphone-Lautsprecher gehört und der vom Cubot H2 spielt eher in der höheren Liga mit. Das Telefonieren klappt mit dem Handy auch einwandfrei, mein Gesprächspartner gegenüber könnte mich klar verstehen und ich ihn ebenso. Die Tonqualität ist vollkommen in Ordnung, die Lautstärke (Lautsprecher Front) ist mittelmäßig, reicht aber locker aus - Wenns lauter werden soll gibt es ja die Freisprech-Funktion, bei dem der Rücklautsprecher aktiv wird. --- Kamera: --- Das Handy besitzt eine 8MP (13MP interpoliert) Rückkamera und eine 5MP (8MP interpoliert) Frontkamera. Eine Interpolation bedeutet, dass die Auflösung auf eine Größere "hochgerechnet" wird, wodurch Qualitätseinbußen entstehen. Beim Verkauf macht sich ein hoher Megapixel-Wert natürlich gut, daher dieser Marketing-Trick. Die Rückkamera ist kein Überflieger, sie macht allerdings bei Tageslicht und guter Lichtsituation durchaus gute Bilder. Bei Dunkelheit ist Bildrauschen deutlich wahrnehmbar, was aber für Smartphone Verhältnisse normal ist. Insbesondere bei Dunkelheit merkt man, dass viele künstliche Korrekturen an dem Foto vorgenommen wurden (Starke Aufhellung, "ISO" Rauschen). Der Autofokus ist nicht ultra-schnell aber trifft in der Regel sehr gut. Bei schwierigen Lichtsituationen Hell und Dunkel (Sonne Schatten), kann es zu Überbelichtungen an bestimmten Stellen (den hellen Stellen) kommen. Im Zusammenfassenden würde ich sagen, dass die Kamera für den Preis des Handys gelungen ist (Leicht besser als Wiko Rainbow), High End Smartphone wie zum Beispiel ein Samsung Galaxy S7 sind allerdings deutlich besser... (Bei dem 4,5 Fachen Preis, allerdings auch kein Wunder). Die Front-Kamera hingegen überrascht mit ihrer hohen Auflösung und Bildqualität (Um Welten besser als die des Wiko-Rainbows). Für eine Front-Kamera ist die Qualität absolut in Ordnung, fast so gut wie die Rückkamera. Wer viele "Selfies" macht, wird sich also über die Frontkamera freuen können. Auch der Blickwinkel ist mit 88° recht breit aufgefächert, wodurch auch Gruppen-Selfies möglich sind. --- Akku: --- Der Akku ist eine der besonderen Stärken dieses Smartphones. Mit einem 5 Ah Akku, hat dieses Handy etwa 2,5 Mal so viel Kapazität wie andere Smartphones und das macht sich auch deutlich bemerkbar. Bei normaler Nutzung kommt man durchaus 3-4 Tage über die Runden. Wer sehr sparsam ist und nur wenig auf seinem Smartphone herumtippt, kann sogar über eine Woche schaffen. Da die Rückseite des Smartphones nicht zum Öffnen gedacht ist, kann ich nicht sagen ob der Akku fest verbaut ist. Selber austauschen ist damit wohl allerdings nicht drin, zumindest nicht ohne Verlust der Garantie. Durch die hohe Kapazität, muss der Akku allerdings deutlich weniger Ladezyklen über sich ergehen lassen, was ihm eine deutlich höhere Lebensdauer verschaffen sollte. --- Betriebssystem: --- Das Smartphone ist von Werk aus mit dem Betriebssystem Android 5.1 ausgestattet (Zum Zeitpunkt dieser Rezension, gibt es noch kein Android 6.0 Update). Zusätzlich ist ein Launcher auf dem Gerät installiert, der meiner Meinung nach schlecht ist. Es gibt z.B. keine Anzeige für "Alle installierten Apps"... Viele Funktionen sind eher unpraktisch oder fehlerhaft. Aber kein Problem: Einfach im Appstore nach "Google Now Launcher" suchen und diesen installieren und aktivieren. Schon ist die Oberfläche die gleiche wie bei einer Standard Android-ROM. Ein weiterer empfehlenswerter Launcher wäre unteranderem noch der "Nova-Launcher". Ansonsten ist nicht viel zu sagen, die meisten die ein Smartphone kaufen werden Android wohl schon kennen. Auf dem Handy sind von Werk aus nur wenige zusatz Apps installiert, die sich allerdings auch wieder deinstallieren lassen z.B. "Clean Master". Die Deutsche Übersetzung des Betriebssystems ist an einigen Stellen nicht ganz 100% Deutsch, es gibt teilweise Englische oder sogar Schwedische Teile. Allerdings nur in sehr tiefen Einstellungen, an denen man im Normalfall nichts umstellt (Den meisten Leuten würde das wohl daher nicht mal auffallen). Zusammenfassend bin ich von dem Handy durchaus positiv überrascht in Anbetracht des niedrigen Preises. Ich habe den Kauf in keinster Weise bereut und bin absolut zufrieden. Wenn man den Preis nicht vorher wüsste, könnte man das Handy von der Qualität und der Ausstattung durchaus auf 250€ einstufen. Man sucht irgendwo den "Haken", bei diesem geringen Preis, aber es gibt Keinen. ++ Sehr gute Verarbeitung ++ Akkukapazität (5 Ah) + Display Farbe, Blickwinkelstablität, Helligkeit + Frontkamera gut + Lautsprecher (Rückseite) klar und relativ laut o Rückkamera mittelmäßig o Nur 1280 x 720px Auflösung o Vorinstallierter Launcher schlecht (Lässt sich tauschen auf z.B. "Google Now Launcher" oder "Nova Launcher" - Kein Gyro- und Kompass-Sensor - Akku nicht zugänglich (Mittlerweile aber bei fast jedem Gerät so)

    Is this helpful? (0) (0)

  • By K. Siegfried

    June 28, 2017

    Mein Fazit: gutes Handy, aber im Vergleich zum H1 doch schwächer Im Detail: Vorab: ich besitze beide Modelle, kann daher auch sagen, was gut an dem H2 ist und was eher weniger. Als Fazit würde zusammenfassend sagen, dass der Vorgänger H1 eher überzeugt als das H2. Ich werde in diesem Review Fokus auf wichtige Sachen nehmen. Ich werde also nicht ausführlich auf Leistungen eingehen, die eher blabla sorgen, aber nicht relevant sind. Lieferumfang: Im Lieferumfang war im Wesentlichen das enthalten, was auch bei allen Handys vorhanden sind. Das kürze ich mal hier so ab. Die Verpackung vom H2 gleicht eigentlich dem vom H1. Ich vermute, das einfach dieselbe Verpackung genommen wurde, was eigentlcih auch kostengünstiger ist. Mit dabei ist immer eine angebrachte Schutzfolie und Schutzhülle, was ich super finde. Danach habe ich mal das Handy gewogen: es wiegt 231gr, somit ist es fast identisch mit dem H1. Das H2 ist paar Milimeter kompakter als das H1, was ich auch gut finde. Es ist griffig, aber man muss sich bewußt werden, dass 230gr ja nicht wenig sind, aber man gewöhnt sich dran. Von der Bedienung her ist es Spitze: 3GB und ein Octacore sorgen für flüssige Leistung. Die ist also etwas besser als das H1. So kann man auch teils etwas komplexere Apps und Spiele spielen. Das Display ist ein HD Display, reicht für den Alltag vollkommen aus. Wenn es mal so sehr sonnig wird, kann man es heller schalten, so dass man doch was sehen kann. Playstore ist auch direkt drauf, was gut ist. Die AKkuleistung ist auch sehr gut. Mit einer Akkuaufladung und normaler Nutzung kommt man gute zwei Tage hin. Wer weniger nutzt, kommt länger damit hin. Und im rfeinen Standby Modus hält es für Tage. Jetzt kommt der große Nachteil beim Handy, im Vergleich zu H1: es ist ein eingebauter Akku vorhanden. Bei Markenhandys weniger schlimm, bei Chinahandys doch nicht so toll, weil bei Chinahandys die Akkuleistung nach 1-2 Jahren wesentlich nachlässt. Durch den festen Akku gibt es einen weiteren Unterschied: der Sim Slot ist beim H2 extern, beim H1 unter dem Akku. Das hat wieder zur Folge: im H2 ist es ein Hybrid-Variante und im H1 echtes Dualsim mit zusätzlichem Slot für MikroSD. Die zwei Punkte sind ein Plus beim H1. Beide haben LTE, funktioniert auch wunderbar. Die Kamera ist leider ein Rückschritt vom H1. Es sind lustigerweise die gleichen Kameras in den H1 udn H2 eingebaut, allerdings hat das H2 einen Kamerabug, so dass Farben etwas knalliger dargestellt werden. Schade, denn die Kamera beim H1 ist durchaus sehr gut. Was fehlt dem Handy eigentlich? - Gyroskop. Sehr schade, denn so ist die vollumfängliche VR Brillen Nutzung nicht gegeben. Das gab es weder beim H1 noch beim H2. - IR Sensor. Da ist ein Rückschritt. Beim H1 gab es das noch. Damit kann man z.B. die Fernbedienung nutzen. Im Ganzen würde ich sagen: das H2 ist meines Erachtens kein Nachfolger vom H1, sondern eher ein abgespeckter Bruder vom H1. Wer die Chance, sollte eher zum H1 greifen, weil es mehr kann. Dafür muss man natürlich etwas auf Performance verzichten, denn das H1 hat nur 2GB und das H2 satte 3GB. Wem die Kamera egal ist, der sollte zum H2 greifen. Da ich jedoch die Update Politik von Cubot kenne, bin ich mir sicher, dass auch das Kamerabug zeitnah behoben wird, da Cubot immer zeinah Updates anbietet. Da auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, gebe ich dem ganzen 4,5 Sterne, aufgerundet zu 5 Sterne.

    Is this helpful? (0) (0)

  • By Timo

    October 24, 2017

    Wer bereits ein Cubot Smartphone der 'X' oder 'H' Reihe sein Eigen nennen durfte, den erwartet auch bei diesem Smartphone der typische Cubot Pappkarton. Darin enthalten war neben dem Cubot H2 ein umfangreiches Zubehörpaket. Der zusätzliche Lieferumfang umfasst eine Glas-Displayschutzfolie samt Reinigungstücher, eine Silikon-Schutzhülle, ein Schnellladegerät mit 2A Ausgangsstromstärke, ein USB Ladekabel, einen SIM-Pin und sogar einen USB-OTG Adapter. Äußerlich unterscheidet sich das Cubot H2 kaum vom Nachfolger H1, trotzdem gibt es einige Feinheiten, die einen Unterschied ausmachen. Nach dem ersten Hands-On ist mir direkt das höhere Gewicht aufgefallen. Wo das Cubot H1 noch 200g wog, wiegt das Cubot H2 stolze 230g. Auch die Anordnung der Frontkamera und des Näherungssensors wurde getauscht. Die unterhalb des 5.5 Zoll HD Displays integrierten, kapazitiven Tasten sind leider nicht mehr beleuchtet. Den größten, optischen Unterschied gibt es rückseitig. Die Rückseite des Smartphones ist nicht abnehmbar, wodurch sich auch der 5.000mAh Akku nicht wechseln lässt. Der SIM-Slot befindet sich am rechten Gehäuserand. Der Gehäuserahmen besteht aus Aluminium und ist sehr gut verarbeitet. Auch die am rechten Gehäuserand integrierte Lautstärkewippe und der Power-Button haben einen guten Druckpunkt und sitzen ohne Spiel im Rahmen. Am oberen Rand befindet sich ein 3.5mm Audioausgang, am unteren Rand die micro USB-Buchse. Mein erster, äußerlicher Eindruck fällt positiv aus. Das Smartphone ist ordentlich verarbeitet, liegt gut in der Hand und auch der Lieferumfang hat mich überrascht.

    Is this helpful? (0) (0)

  • By Philipp T.

    August 3, 2017

    Ich habe das Cubot H2 jetzt seit ca. 4 Wochen und bin sehr hzufrieden damit. Ich hatte vorher verschidenste Smartphones in allen Preiskategorien und muss sagen, dass das Cubot H2 sich im Vergleich sehr gut schlägt. Die Verarbeitung ist gegen meine Erwartungen hin sehr solide und hochwertig. Das 2,5D- Display wirkt edel mit seinen abgerundeten Kanten. Die Rückseite ist leicht strukturiert und sorgt damit für genügend Halt. Von der Qualität kann sich die Verarbeitung hier durchaus mit Iphone und Blackberry messen. Das Gerät ist allerdings kein Leichtgewicht, was aber dem großen Akku geschuldet ist. Dieser ist dafür umso erstaunlicher mit seinen 5000mAh. Der Akku hält bei intesiver Nutzung locker 2 Tage. Das Display ist ausreichend scharf und sehr farbenfroh und hell. Die Schärfe kann allerdings nicht ganz mit den Top- Modellen der Konkurenz mithalten (Preis beachten!). Die Hardware reicht locker für normale Anwendungen wie Surfen, Texten, Bildbearbeitung, und Spiele. Wer hier die neuesten Games zocken will wird leider enttäuscht aber ich denke wer richtig zockt der hat sowieso eine Konsole oder PC. Die Kamera geht durchaus in Ordnung für diese Preisklasse. Bei hellen Lichtverhältnissen macht diese gute Bilder, kann aber auch nicht mit den Top- Modellen mithalten. Fazit: Wer ein gutes, großes und solides Smartphone sucht, welches nicht gleich das Portmonaie sprengt, der ist mit dem Cubot H2 sehr gut bedient.

    Is this helpful? (0) (0)

  • By Pawel

    December 6, 2017

    Ich habe mir dieses Smartphone im Mai 2016 gekauft. Der Akku ist Top und bei intensiver Nutzung hält er 2 Tage durch. Ich bin immer noch sehr zufrieden.

    Is this helpful? (0) (0)

  • By Ina Lingel

    November 19, 2017

    Lieferzeit war zwar ca. 4 Wochen, aber es hält, was es versprochen hat. Kann mit teureren Produkten in seiner Funktion schon mithalten.

    Is this helpful? (0) (0)

  • By Christa

    October 30, 2017

    Ist für den Preis und mit der Ausstattung ein echter Hammer. Wir suchten ein Handy mit langer Akku Laufzeit da nur sehr wenig telefoniert und genutzt wird. Mit diesem Akku wirklich mehrere Tage ohne aufladen möglich. Daher uneingeschränkte Kaufempfehlung

    Is this helpful? (0) (0)

  • By Manfred

    October 25, 2017

    Ich bin mit dem Telefon sehr zufrieden , die Betriebszeit sind in meinem Fall ca. 1 Woche. Ich schalte das Gerät ab 21 Uhr bis am nächsten Tag 8:00 Uhr aus.

    Is this helpful? (0) (0)

  • By Andy Kravt

    October 9, 2017

    habe ich als Geschenk für meine Frau gekauft. Die braucht keine Technik-Wunder, sondern a) Display für Spiele b) Akku für mehr als 1 tag. Cubot ist dann genau richtig. aus PLV Sicht-absolut Hammer. Und meine Frau ist zufrieden - was ganz wichtig ist :)

    Is this helpful? (0) (0)

  • By M***U

    July 21, 2017

    Also das Cubot H2 zu kaufen war auf jeden Fall eine gute Idee, es überzeugt mit seinen 3GB Ram , einer guten Performance, sehr lauten Lautsprechern und besonders Mut dem 5200mah großen Akku, der die Sorgen über einen leeren Akku beseitigt. Kleinigkeiten gibt es für mich nur im Punkt Kamera wo die Fotos nicht ganz meinen Wünschen entsprechen aber für diese Preisklasse absolut Super. Ich würde es nochmal kaufen.

    Is this helpful? (0) (0)

  • By Achim RÃdel

    July 17, 2017

    Das ist das beste und von der Verarbeitung schönste Smartphone das ich seit langer Zeit in Händen halte. Wobei ich sagen muss, dass mir größere und ein wenig schwerere Smartphones besser gefallen. Alles läuft sehr flüssig, eine tolle Kamera, ein super Display. Einzig in verschiedenen Menüpunkten ist eine etwas komische Übersetzung enthalten. Das aktuelle benutzt meine Frau, ich werde mir auch eines bestellen.

    Is this helpful? (0) (0)

  • By q***W

    June 25, 2017

    Super Qualität. Würde es aufjedenfall weiter empfehlen Schnell lade Funktion ist auch vorhanden. Camara super Qualität Super display Einfach alles supi

    Is this helpful? (0) (0)

  • By P***r

    June 20, 2017

    Das Cubot H2 besticht mit attraktivem design, ausreichend guter Hardware und einem riesigen 5000mAh Akku. Macht einfach Laune :)!

    Is this helpful? (0) (0)

  • By Rina

    May 31, 2017

    Das Handy ist wirklich schön und wertig. Ich bin sehr überascht nach ich erstmal angeschaltet habe und alles probierte, muss ich sagen toll!!!

    Is this helpful? (0) (0)

  • By m***t

    June 18, 2016

    Bonjours merci tomtop site sérieux qui répond au question et envoie rapide sinon smartphone cubot H2 rien a dire de mauvais sur ce tel il est tout simplement magnifique ,fluide et complet surtout a ce prix là. seul point négatif est la notice ( pas assez de détail, juste la base). merci

    Is this helpful? (0) (0)

人気商品 もっと見る

人気商品 もっと見る

アカウントの確認のため、TOMTOPはお客様の登録用メールを送信していきます

Recently Viewed